Coaching für Mütter mit Babys

Gerade als frisch gebackene Mutter kann Ihnen ein Coaching enorm gut tun. Aber wohin mit dem Kind? Ich kenne diese Herausforderung gut. In der Mitte meiner Coachingausbildung kam unsere süße Tochter zur Welt und natürlich wollte ich auch die Ausbildung trotzdem noch inklusive Prüfung sauber beenden. Dank meines verständnisvollen Ausbilders Oliver Müller konnte ich die Fortbildung auch (zeitweise) mit Baby im Arm erfolgreich beenden.

Diese Gelegenheit möchte ich auch gerne Ihnen als Mutter bieten. Sie können sehr gerne auch mit Ihrem Baby im Arm zum Coaching kommen! Nachdem ich bei mir zu Hause arbeite, ist an Infrastruktur alles babytaugliche vorhanden. Meine Coachingmethoden habe ich mittlerweile so abgewandelt, dass diese auch je nach „Wachheitsgrad“ des Babys gut funktionieren. Selbstverständlich dürfen Sie auch mit Babysitter kommen. Dann kann Ihr Kind in Reichweite spielen und Sie werden nur bei dringenden Bedarf unterbrochen.
Mehr zu meiner Arbeitsweise finden Sie hier.

Da Kommunikation mit das A und O ist, habe ich mal die besten Tipps und Tricks gesammelt und gebe diese in Vorträgen weiter. Da man gerade als Mutter nur schwer zu solchen Abendveranstaltungen kommt, können Sie den Extrakt dazu hier kostenfrei runterlasen. Es handelt sich um zwei Seiten zum Thema „Liebevolle Kommunikation mit Kindern: Handout Liebevolle Kommunikation mit Kindern. Sollten Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gerne!

Bewährt hat sich auch das „Car-Coaching“ :-).
Oft schlafen ja Babys beim Autofahren ganz gerne und ich kann einfach auf dem Beifahrersitz zusteigen. Wir fahren dann einfach ein paar Runden ums Haus während ich mir schon mal erzählen lasse, weshalb Sie zu mir kommen. Viele Coachingmethoden kann man auch IM Auto durchführen, so dass wir gerne auch mit schnarchendem Baby auf dem Rücksitz an Ihren Zielen gut arbeiten können.

Typische Coachinganliegen bei Müttern sind zusätzlich zu allen anderen „Herausforderungen“ noch folgende:

  • Angst um das Kind
  • Angst keine gute Mutter zu sein
  • Verarbeitung der Ängste einer schlimmen Geburt
  • Verarbeitung der Ängste von Sorgerechtsthemen
  • und vieles mehr…

Nehmen Sie sich ein Herz und den Telefonhörer und rufen Sie mich an. Wir können im persönlichen Gespräch gemeinsam feststellen, ob sich Ihr Thema für Coaching eignet und wie wir am besten Ihr Kind rund um Ihren Coaching-Prozess integrieren.

Wie viel kostet das? Systemisches Coaching ist sehr effektiv, so dass Sie meist nur 1-5  Sitzungen bis zur Lösung Ihres Themas benötigen, sobald Sie sich für eine Veränderung entschlossen haben. Meine Arbeit ist 250 Euro die Stunde wert.

Sie haben die Sorgen, dass Sie sich das vielleicht nicht leisten können?
Sollte Sie nur der Preis vom Coaching bei mir abhalten, können Sie sehr gerne mit mir reden! Wir finden immer einen Weg.  Bitte trauen Sie sich trotzdem anzurufen. Gerade Müttern möchte ich sehr gerne ein Coaching ermöglichen.

Sie erhalten bereits im ersten Termin umfangreiche Mittel zur Selbsthilfe. Die Rechnungen können als Werbungskosten beim Finanzamt geltend gemacht werden. Die Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer.

Wo findet es statt? In meinem Coachingraum in Bonn. Hier ist auch eine perfekte Logistik (Wickeltisch, etc.) für Ihr Baby vorhanden, falls Sie es gerne mitbringen wollen :-).

Buchtipp: Nachdem Meditation sowohl entspannt, wie auch sehr schwer mit Kindern in den Alltag zu integrieren ist, habe ich dazu ein Kinderbuch geschrieben. Vielleicht haben auch Sie das Glück, nachdem Vorlesen eher mal den Freiraum zur Meditation von Ihren Kindern zu erhalten. Bei mir hat es funktioniert :-). Bestellbar ist es hier.MamaMeditiert