Selbstcoaching und Meditation

Viele Klientinnen möchten gerne auf dem Gedankenkarussell aussteigen, mehr Ruhe finden, weniger Ängste haben, glücklicher und gesünder sein und spüren, wer sie eigentlich wirklich sind.


Dazu kann Coaching einen guten Beitrag leisten. Aber aus meiner Erfahrung gibt es noch einen ergänzenden Baustein, auf den ich in meinem Leben nicht mehr verzichten möchte: Meditation. Und zwar ganz unkompliziert: Ohne kompliziertes Ritual, ohne Räucherstäbchen oder Füßeverknoten. Einfach nur 5 – 15 Min. still sitzen und die Aufmerksamkeit je nach Fokus lenken.

Aber wie soll das gehen? Seit ich 18 Jahre alt bin, habe ich mich das gefragt und immer wieder zu früh aufgegeben. Seit einigen Jahren bekomme ich das jetzt gut und regelmäßig hin und zeige Ihnen gerne – ganz ohne spirituellen Überbau –  wie das geht! Als schönen Nebeneffekt lernen Sie viele Möglichkeiten kennen, wie Sie sich bei Sorgen und Nöten sehr gut selbst coachen können:

Gemeinsam MeditierenSeminar „Selbstcoaching und Meditation“

Wann:
 07.07.2017. von 10.00 – 15.00 Uhr

Inhalt:
– Einführung in das Thema
–  Wie meditiere ich für mich passend?
– Individuell passende Sitzungshaltung
– Wie halte ich die Zeit aus und worauf fokussiere ich mich und warum?
– Wie integriere ich die Meditation in meinen Alltag?
– Selbstcoachingtechniken:
– Meditation und innere Kind-Arbeit
– Meditation und EMDR
– Mediation und Herzintelligenz
– Meditation und Vergebung

 Wo: Bei mir zu Hause im Wohnzimmer. Ich habe genügend Meditationskissen und Platz

Kosten: 179 Euro inkl. Dokumentation

Ihr Vorteil: Ich bin ausgebildeter Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Sollte beim Meditieren ein Thema „hochkommen“, so kann ich auf Wunsch qualifiziert und einfühlsam stabilisieren.

Max. Teilnehmerzahl: 6

Wie melde ich mich an?
Einfach eine kurze Mail an mail@kleincoaching.de genügt. Mit der Überweisung der Rechnung ist der Workshopplatz für Sie reserviert.

Was qualifiziert mich dazu? Ehrlich gesagt „nur“ meine eigene Praxiserfahrung und das Wissen aus vielen Meditationsbüchern. (Eine Literaturliste erhaltet ihr gerne im Anschluß).
Wer gerne bei einem ausgebildeten Meditationslehrer dies lernen möchte, ist bei mir nicht richtig. Aber für Bonner kann ich hier z.B. folgende Adresse empfehlen: Paramita-Projekt. 

Noch Fragen? Ich freue mich, Ihnen diese zu beantworten! Schreiben Sie einfach eine Mail an mail@kleincoaching.de oder rufen Sie an unter: 0228/93494930.