Archiv für den Monat: Februar 2017

Weiterhin bin ich Gesund… das ist pri – hi ma

Heute war es mal wieder soweit: Mein 7 x im MRT. Mittlerweile bin ich ja Profi und lag die gut 20 Min. ganz entspannt einklemmt in dieser lauten Röhre. Ich hatte das gute Gefühl, dass ich auch weiterhin gesund bin und kein neuer Tumor in meiner Nase zu finden ist.
Um das Happy End vorweg zu nehmen: So war es dann auch :-).

Ich bin voller Dankbarkeit für mein Leben. Voller Dankbarkeit, dass ich den wohl „leichtesten, bösartigen Tumor aller Zeiten hatte.
Ich bin voller Dankbarkeit meinem HNO-Arzt in Bonn gegenüber,  dass er dieser Tumor zufällig (?) gefunden hat.
Ich bin unendlich dankbar dafür, dass einer der besten Spezialisten für diesen selten vorkommenden Tumor (nur 100 dokumentier Fälle weltweit!) in der Uni Bonn mich operiert hat.  Ich danke diesem high-tec MRT-Gerät von ganzen Herzen – denn ohne ihn bzw.  sie (sind MRT´s weiblich?) wäre diese OP niemals so minimal-invasiv und doch komplett tumor-befreiend möglich gewesen.

Und meiner Familie, Freunden, Bekannten und Unbekannten, die mich in jener Zeit von 2,5 Jahren so gut unterstützt haben. Mein Herz läuft über vor Liebe und Dankbarkeit. Auch wenn es sehr kitischig klingt… genauso fühlt es sich für mich an!

Wofür sind Sie heute dankbar? Sicherlich haben auch Sie einen guten Grund. Wenn sIe wollen: Teilen Sie gerne Ihre Dankbarkeit mit mir und schreiben Sie mir ihren Grund unter mail@kleincoaching.de .

Meine schwerste Blog-Geburt…

Monatelang habe ich an den Zeilen dieses Artikels für den Junfermann-Blog geschrieben. Es war mir so wichtig, meine (durchaus krassen) Erfahrungen als Coach vielen Lesern begreiflich zu machen. Ich wollte so gerne mein Wissen über das Thema an viele Coaches und Nicht-Coaches weitergeben. Jetzt ist der Artikel schon eine zeitlang bei Junfermann online und ich hatte das dringende Bedürfnis, mein „Baby“ auch hier zu zeigen – schließlich möchte ich auch gerne meinen Kunden dieses Wissen direkt weitergeben:

Fällt es Ihnen schwer zu entspannen? Manchmal steckt mehr dahinter als äußerer Stress …

Nach dem Blogartikel ist vor dem Blogartikel… Ich brüte schon wieder um zwei weitere Themen. Möge es diesmal eine etwas leichtere Geburt sein :-).