Archiv für den Monat: Mai 2016

Interview über meine Elternzeit

Ich freue mich sehr, dass ich für den Internetauftritt elterngarten um ein Interview über meine Erfahrungen aus der Elternzeit gebeten wurde.

Startseite Elterngarten

Startseite Elterngarten

Während ich die Fragen beantwortet habe, wurde mir erst wieder so richtig bewusst, welche lebensveränderte Phase dies für mein Leben war. Und wie ich diese Chance 2x so richtig gut genutzt habe! Das Interview findet ihr hier:

Ich kenne die Gründerin von elterngarten, Tanja Misiak, da sie vor ihrer München-Zeit in Bonn gewohnt hat und wir auch mal im gleichen Konzern unterwegs waren. Wir wissen wie wir arbeiten, was uns treibt und vertrauen uns. Die beste Basis für eine Kooperation! Während unseres Gesprächs haben wir beschlossen, dass ich nun auch ein Elternzeit Basecamp in Bonn anbiete. Zum Seminarangebot geht’s hier: 

Wer Fragen dazu hat, gerne melden: 0228/93 49 49 30. Ich freue mich schon sehr auf das Seminar und hoffe, dass meine Impulse für irgendjemanden da draußen einen Mehrwert haben :-).

 

Neues Angebot für Frauen in Elternzeit: Basecamp mit Baby

Ich freue mich von Herzen, dass ich für Mütter in Elternzeit ein schönes Seminarangebot der  Firma elterngarten in Bonn anbieten kann. Das tollste daran ist, dass jede Mutter ihr Kind einfach mitbringen kann! Warum gehts?

Wenn Du eine oder mehr Fragen hier mit ja beantwortest, dann bist Du in diesem Seminar genau richtig:

Siehst Du Dich mit vielen verschiedenen Wünschen, Ideen und Vorstellungen für Deine Elternzeit und die Zeit danach konfrontiert?

Möchtest Du in Deiner Elternzeit neben Krabbelgruppe und Babyschwimmen auch mal Deine eigenen Pläne reflektieren und weiter ausbauen?

Möchtest Du Dich mit anderen Eltern in der Elternzeit über die Themen Babyernährung, Babyschlaf oder erste Zähne hinaus austauschen?

Du hast Dein Kind bei Dir? Kein Problem! Dein Kind ist willkommen. Es darf auf dem Schoß am Seminar teilnehmen oder einfach in der Nähe von Mama oder Papa spielen.

Schwerpunkte

Lege in Deiner Elternzeit die Basis für ein zufriedenes Leben mit Beruf und Familie!

Berufung und Karriere sowie Vereinbarkeit sind hier die klaren Schwerpunkte.

In fünf Terminen widmen wir uns folgenden Themen:

  1. Wir reflektieren unsere Ressourcen und sehen auf einem Blick: Welche Fähigkeiten möchte ich auf jeden Fall weiter einsetzen? Was will ich „ausleben“ oder weiter entwickeln im Privaten und im Beruf? Was möchte ich nicht? Es tut vor allem gut, auch mal über die Mama-Rolle hinaus zu schauen und zu sehen, was man noch so alles ist, was man kann…
  2. Wir erarbeiten unsere eigenen Werte und sehen sie auf einem Blick: Was verändert sich da während meiner Elternzeit für mich, was ist mir das Wichtigste bei den nächsten Schritten? Wie liegen meine Prioritäten?
  3. Wir formulieren unsere eigene Vision – umfassend für Beruf und Familie.
  4. Wir werden uns klar darüber: In welchen Rahmenbedingungen bewege ich mich (familiär, finanziell, beruflich)? Was erscheint mir möglich, was nicht? Gibt es vielleicht mehr Möglichkeiten als die, die ich aktuell sehe? Hier erarbeite ich mir mein eigenes Vereinbarkeitskonzept.
  5. Ich gehe mit Klarheit aus dem Seminar: Wie kann ich meine Vision umsetzen? Was sind meine konkreten nächsten Schritte?

Mehr Informationen dazu erhaltet ihr direkt hier:  Dort könnt ihr euch auch anmelden.
Tipp: Dieses Angebot ist auch für alle Männer interessant, die ihrer Frau etwas sehr sinnvolles schenken wollen…

Für Fragen stehe ich Euch sehr gerne zur Verfügung und ich freue mich schon jetzt auf die sechs Teilnehmerinnen und deren Babys!!!

Heute im Video-Blog: Buchtipp „Die Magische Küchenspüle“

Dieses Buch hat mein Leben positiv verändern! Aber seht selbst:

Ich weiß, dass es noch viel besser geht. Aber ich bin schon jetzt mit dem Ergebnis sehr zufrieden und arbeite weiterhin spielerisch an noch mehr Ordnung und Leere. Und nicht jeden Tag zu jeder Zeit glänzt meine Küchenspüle – und der Rest. Aber es ist immer öfter und fällt immer leichter :-).

Dieses Buch ist für alle Menschen empfehlenswert, die sich schwer tun, Ordnung zu schaffen und zu halten. Und für alle Coachs/Therapeuten, die dieses Buch an ihre KlientInnen weiterempfehlen möchten. Viel Freude damit!