„Mein“ Krebs war der leichteste aller Zeiten

Lang, lang, lang ist’s her. Zumindest gefühlt. Eigentlich sind es ja erst 3 Jahre, dass ich lebensbedrohlich an einem bösartigen Tumor in meiner Nase erkrankt war.

Es war mir ein Herzenswunsch, meine Erfahrungen und Tipps für Betroffene mit der Welt und hier auch in Form eines Artikels für die Leser der Praxis Kommunikation zu teilen:

PK-62017-Klein

Manchmal kann Krebs erstaunlich leicht auch wieder weg gehen. Ohne Chemo. Ohne Bestrahlung. Aber mit Hilfe sehr guter Ärzte und einem unglaublichen Netzwerk an Freunden die positive Gedanken schicken und echte Hilfe geben!

Um das Happy End vorweg zu nehmen: Ich bin gesund und tue auch viel dafür, es zu bleiben :-).